ADVENTsmomente für gross und klein im rahmen der Adventsstube des Stadttheaters Minden im kleinen theater am weingarten 

Auch wenn das Stadttheater in diesem Jahr im Winterschlaf liegt, müssen die kleinen großen Zuschauer in diesem Jahr nicht auf die lieb gewonnene Tradition verzichten, mit einem Theaterbesuchs dem vorweihnachtlichen Trubel für ein paar Momente zu entfliehen …

An drei Advents-Sonntagen lädt die Freilichtbühne Porta zu zwei unterschiedlichen Veranstaltungen ins Kleine Theater am Weingarten ein: Alles etwas kleiner, alles ein bisschen privater, alles ein kleinwenig kuscheliger …

Eine produktion unserer Jugendgruppe

von Stefan Altherr

Regie: Lisa Grasmann

empfohlen ab 16 Jahren

Nervenheilanstalt - Viele Jahre nach Alice’ Aufenthalt im Wunderland kommen ihre Eltern bei einem tragischen Brand ums Leben und die junge Alice findet sich als einzige Überlebende in einer Nervenheilanstalt wieder - im ANDERLAND.

... und du erkennst: schlager lügen nicht ...

Regie: Detlev Schmidt

von Thomas Schiffmann

70er Jahre. Samstagabend. Wohnzimmer: Schlagerparaden-Zeit! 

Ein ausFlug auf den portaner Blocksberg

von Otfried Preußler
Für die Bühne neu bearbeitet durch John von Düffel

Regie: Marco Knille

127 Jahre ... für eine Hexe kein Alter! Aber viel zu jung für den jährlichen Hexentanz auf dem Blocksberg sagen die großen Hexen! Aber genau dahin möchte die kleine Hexe - und zwar um jeden Preis!

Ein ausFlug in die welt von kasperl und seppel

von Otfried Preußler
Regie: Marco Knille

Die Welt ist wieder in Ordnung: Der Räuber Hotzenplotz wurde von Kasperl und Seppel gefangen und sitzt nun im Spritzenhaus fest - gut bewacht von Ober-Wachtmeister Dimpfelmoser!